Freitag, 20. Januar 2017

Victoria

Es ist schon ein Weilchen her, da habe ich die Kette Victoria von Poetryinbeads gefädelt. Die Version von Silkes Perlendesign gefiel mir so gut, dass ich sehr ähnliche Farben gewählt habe. Das Design der Kette gefällt mir außerordentlich gut und ich könnte mir noch andere Farbvarianten vorstellen. ;)





Dienstag, 17. Januar 2017

Armband Josephina

In das Armband Josephina habe ich mich gleich verliebt und so musste ich es unbedingt fädeln. Wie bei so vielen anderen Armbändern auch, wird hier ein Unterbau in RAW gearbeitet und anschließend bestickt und verziert. 

Die Anleitung kann man bei Natascha Kralen kaufen. Sie bietet auch diverse Kits zu dem Armband an. 

Auf der Homepage überzeugen mich die Anleitungen immer nicht so sehr, aber wenn ich in Venlo im Geschäft stehe und die ganzen gefädelten Schmuckstücke sehe, wachsen die Begehrlichkeiten sehr.:) Es ist erst wenige Wochen her, dass ich dort war und sie hat noch mal einiges am Aufbau ihrer Waren geändert und wie ich finde ihre Schmuckstücke nun viel besser präsentiert. 

Das Armband ist nun 18 cm lang und ca. 2 cm breit. Wer mag kann es natürlich schmaler oder breiter gestalten. 



Freitag, 13. Januar 2017

Kleine Eule

Nach einer freien Anleitung von Rizzo Antonietta habe ich diese kleine Eule gefädelt. Die Flügel habe ich allerdings etwas anders gearbeitet. Durch die Farbgebung in silber und weiß kommen die bunten Rivoli besonders gut zur Geltung, was mir sehr gut gefällt.  Ausgeflogen ist die kleine Eule auch schon. :)

Die Anleitung findet Ihr hier.


Mittwoch, 11. Januar 2017

Palmetto

Dieses wunderschöne Collier ist nach einer Anleitung von Yasmin Sarfati (eine Starman Anleitung) entstanden. Es ließ sich sehr gut und zügig fädeln und wer mag, kann sich eines der Kits dazu bei Natascha Kraalen bestellen. 




Montag, 2. Januar 2017

Red Lady als Ketten

Ich durfte für drei Schwestern die Red Lady Ohrringe von Galina Dietrich als Anhänger umarbeiten. Zum Anhänger musste auch eine passende, gefädelte Kette her. Ich habe ein bisschen rumprobiert und wollte möglichst eine schlichte und zarte Kette haben. Eine Kette in craw Technik mit Perlen der Größe 15/0 gefiel mir zum Anhänger am besten, auch wenn das viele Stunden monotones Fädeln bedeutet hat. ;)

Ich habe ganz schön gesucht um die richtigen Goldtöne zu finden. Online ist das nicht immer so einfach und von Silke habe ich dann den Tipp bekommen es mit Miyuki 4204 und den Superduo in gold flax zu probieren. Die Töne passen wirklich perfekt zusammen. 


Frohes neues Jahr!

So gern wollte ich im Dezember noch ein bisschen mehr bloggen, Euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch wünschen und dann war ich so doll mit anderen Dingen beschäftigt und froh, als endlich ein paar ruhig Tage anstanden.

Ich habe in den letzten Tagen/Wochen nicht mehr gebloggt und auch nicht kommentiert, das wird sich nun wieder ändern. Ich freue mich auf ein neues Blogger Jahr mit Euch, freue mich über viele Leser und Kontakte und wünsche Euch einen guten Start und ganz viel Glück im neuen Jahr!






Montag, 12. Dezember 2016

Anhänger Doppelte Lotti

Die Doppelte Lotti ist, wie der Name schon darauf schließen lässt, auf beiden Seiten gleich gearbeitet. An einem langen Band, darf sich der Anhänger also getrost mal drehen.  Die Anleitung ist von Cherry Beads und gibt es bei Drachenperlen und Perle4you zu kaufen.

Ich fand die Verzierungen zu fädeln anfangs etwas kniffelig und auch aufwändig, aber es hat dann doch gut geklappt. ;)